Ausschreibungen Professuren

Bitte beachten Sie bei einer Bewerbung per E-Mail, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.


_______________________________________________________________________________________________

An der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim ist zum 01.08.2019 eine unbefristete

W3-Professur für Anglistische Linguistik

zu besetzen.                                           

Bewerberinnen und Bewerber sollen das Fach der synchronen Anglistischen Linguistik in seiner ganzen Breite vertreten. Ein Forschungsschwerpunkt im Bereich der Psycholinguistik / Spracherwerb wird erwartet.

Lehr- und Prüfungsverpflichtungen erstrecken sich auf die interdisziplinären Studiengänge B.A. und M.A. Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik, B.Ed. und M.Ed. Englisch, B.A. Current English Linguistics and Literary Studies (CELLS), B.Sc. und M.Sc. Wirtschaftspädagogik mit Englisch, den interdisziplinären M.A. Sprache und Kommunikation sowie sprachwissenschaftliche Promotionsvorhaben.

Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in linguistischen und interdisziplinären Forschungsvorhaben wird vorausgesetzt. Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin trägt außerdem zur Weiterentwicklung bestehender interdisziplinärer (auch internationaler) Forschungskooperationen und zur Steigerung des Drittmittelvolumens der Fakultät bei.

Die Berufungsvoraussetzungen richten sich nach §§ 47 und 48 LHG des Landes Baden-Württemberg.

Die Universität Mannheim misst einer intensiven Betreuung der Studierenden einen hohen Stellenwert bei und erwartet deshalb von den Lehrenden eine ausgeprägte Präsenz an der Universität. Zur Stärkung der universitären Einbindung in das regionale Umfeld wird ferner davon ausgegangen, dass die/der zu Berufende bereit ist, ihren/seinen Lebensmittelpunkt in die Region zu legen. Die Universität Mannheim strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen in Forschung und Lehre an und ermuntert daher entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen, sich zu bewerben. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, beglaubigten Zeugniskopien, Verzeichnis der Publikationen und Lehrveranstaltungen, aktuellen Lehrevaluationen als eine pdf-Datei (max. Dateigröße zwei MB) per Email oder in Papierform bis zum 28.02.2018 an den Dekan der Philosophischen Fakultät, Herrn Prof. Dr. Philipp Gassert, Universität Mannheim, 68131 Mannheim; E-Mail: c.brendel@phil.uni-mannheim.de.

Bitte beachten Sie bei einer Bewerbung per E-Mail, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation mittels unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

________________________________________________________________________________________________________

Der Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Heinzl) sucht

Tutoren

für die Veranstaltung ‚Integrated Information Systems’

für das FSS 2018 (Februar bis April 2018).

Die Bachelor-Veranstaltung ‚Integrated Information Systems’ (B. Sc. BWL) beschäftigt sich mit der
Modellierung betrieblicher Prozesse sowie schwerpunktartig mit integrierten Informationssystemen. In
den Tutorien werden die in der Vorlesung erworbenen Kenntnisse durch die Arbeit an einem SAP ERP
System praktisch vertieft.

Zu Ihren Aufgaben gehört das Halten der wöchentlichen Tutorien. Die Bezahlung erfolgt mit etwa 30h
pro Monat für 3,5 Monate (insgesamt 100h).

Vorkenntnisse im Bereich von integrierten Informationssystemen sind vorteilhaft, jedoch nicht
zwingend erforderlich.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf sowie aktuellem Notenauszug richten Sie bitte an Nele Lüker:

lueker@uni-mannheim.de

Universität Mannheim
Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik
Prof. Dr. Armin Heinzl
L15, 1-6, 5. OG
68161 Mannheim

_________________________________________________________________________________________________________


Letzte Aktualisierung: 19.02.2018